Offizielle State of Alaska Reiseinformationen

 
Menu
Winterzauber in Fairbanks
Winterzauber in Fairbanks

Fairbanks, Polarkreis

1. Tag

Nachdem Sie in Fairbanks Ihre Unterkunft bezogen haben, ziehen Sie sich in mehreren Lagen an und besuchen das 700 Hektar große Creamer's Field Migratory Waterfowl Refuge, ein ausgewiesenes Schutzgebiet für Wasservögel. Vielleicht entdecken Sie ein paar Meisen, Birkenzeisige oder Kernbeißer, die öfter im Winter als im Sommer zu sehen sind. Danach schauen Sie bei den Jeff Studdert Race Grounds vorbei, wo im Winter fast jedes Wochenende Hundeschlittenrennen stattfinden.

2. Tag

Stärken Sie sich mit einem herzhaften Pancakes-und-Blaubeersirup-Frühstück für den Tag. Machen Sie es den Alaskanern nach und begeben sich auf eine Hundeschlitten- oder Snowmobil-Tour. Sie können sich für eine halbe Stunde mit dem Hundeschlitten spazieren fahren lassen oder sich als Musher versuchen und die Hundeschlittenführer-Ausbildung absolvieren. Nach dem Mittagessen steigen Sie aufs Snowmobil und sausen mit Ihrem Guide durch die faszinierende, menschenleere Landschaft. Abends lassen Sie sich von überlebensgroßen, beleuchteten Eisskulpturen verzaubern. Kamera nicht vergessen!

3. Tag

Heute geht es zum Ski- oder Snowboardfahren in eines der umliegenden Skiorte, die volle Skiausrüstungen zum Ausleihen zur Verfügung stellen. Langläufer finden in und um Fairbanks sowie in der Birch Hill Recreation Area Top-Loipen vor, auf denen auch Weltklasse-Läufer regelmäßig trainieren. Den Abend verbringen Sie in einer historischen und rustikalen Lodge, wo Sie kulinarisch verwöhnt werden. Auf der Fahrt dorthin und zurück lohnt es sich, nach Wildtieren oder Polarlichtern Ausschau zu halten.

4. Tag

Versuchen Sie Ihr Anglerglück an der Seite eines einheimischen Guides. Der hat alles Zubehör dabei, damit Sie die frisch gefangene Forelle gleich vor Ort braten und zum Lunch verzehren können. Am Nachmittag packen Sie das Badezeug ein und fahren zu einer der natürlichen heißen Quellen in der Umgebung. Genießen Sie die warmen Wonnen unter freiem Himmel. Abends fahren Sie mit dem Snowmobil auf eine Anhöhe und warten auf die Polarlichter.

5. Tag

Heute wartet ein unvergessliches Abenteuer am Rand des „Last Frontier“ auf Sie: eine Flightseeing Tour über den Polarkreis. Sie landen in einem abgelegenen Athabasken- oder Eskimo-Dorf und bekommen einen Eindruck vom Leben der Ureinwohner aus erster Hand. Eindrucksvoll ist auch ein Spaziergang entlang der gefrorenen Küste am Nordpolarmeer. Am Ende der Tour erhalten Sie ein offizielles Polarkreis-Zertifikat.

6. Tag

Besuchen Sie das University of Alaska Museum of the North mit wertvollen und seltenen Ausstellungsobjekten zur kulturellen und naturkundlichen Geschichte Alaskas. Höhepunkte sind Blue Babe, ein mumifizierter, 36.000 Jahre alter Bison aus dem Pleistozän, sowie eine eindrucksvolle Gold-Ausstellung. Lassen Sie sich in der Dynamic Aurora-Präsentation von den Polarlichtern verzaubern, während bei der Northern Inua Show die Kultur der Ureinwohner im Mittelpunkt steht. Kunsthandwerk der Athabasken-Indianer und Eskimos sind beliebte Mitbringsel, die Sie hier erwerben können. In Fairbanks gibt es das ganze Jahr über Festivals oder Veranstaltungen – bestimmt ist das Richtige für Sie dabei.

7. Tag

Ob auf Straße, Schiene oder dem Luftweg – Fairbanks ist gut mit Alaska und dem Rest der Welt verbunden.

 

Standard Banner Alaska Heritage Tours vGerman Banner ad

REISEPLANER  

Offizieller Alaska ReiseplanerFordern Sie den kostenlosen offiziellen State of Alaska Reiseplaner an.

Anfordern

Alaska Galerie

Alaska BildergallerieUnsere Alaska Fotos

Fotos ansehen

Reise Sonderangebote

Westmark Anchorage
Winter Weekend Special - Rates from $85.95

Alaska Reise-Sonderangebote