Offizielle State of Alaska Reiseinformationen

 
Menu
Erleben Sie die Polarlichter in Fairbanks und außerhalb
Erleben Sie die Polarlichter in Fairbanks und außerhalb
Aurora Borealis in the winter

Anchorage, Fairbanks und Umgebung

Tag 1 Anchorage – Fairbanks

Ankunft in Anchorage am Vorabend vor Ihrer Fahrt mit dem Alaska Railroad Aurora Winter Train am nächsten Tag. Der Aurora Winter Train ist der einzige Passagierzug, den die Railraod im Winter betreibt. Er fährt an Wochenenden zwischen Anchorage und Fairbanks und in umgekehrter Richtung. Sie fahren morgens von der Anchorage Zugstation in der Innenstadt ab. Genießen Sie die atemberaubende Schönheit Alaskas von einem bequemen Deluxe Aussichtswaggon aus. Nehmen Sie Ihr Mittag- und Abendessen an Bord ein und erfreuen sich dabei am Panoramablick auf die schneebedeckten Matanuska und Susitna Täler und den Denali National Park and Preserve. Gegen 20 Uhr erreichen Sie Fairbanks. Übernachten Sie in einer der vielen Unterkünfte, Hotels und Lodges, wo man Ihnen gerne einen sogenannten ‚aurora wake up call‘ gibt, d.h. Sie nach Wunsch nachts weckt, um draußen die am Himmel tanzenden Polarlichter zu beobachten.


Tag 2 Fairbanks

Verbringen Sie den Tag im Chena Hot Springs Resort, etwa eine Autostunde von Fairbanks entfernt. Sie können in Fairbanks ein Auto anmieten oder einen Transfer durch das Resort organisieren lassen, wobei diese Vereinbarung mindestens 72 Stunden im Voraus getroffen werden muss. Chena Hot Springs Resort ist ganzjährig geöffnet, verfügt im Freien über natürliche heiße Quellen und einen kleinen See mit Felseinfassungen (Benutzung erst ab 18 Jahre) und drinnen über einen Swimmingpool für die ganze Familie. Das Resort hat den Ruf, der beste Platz zu sein, an dem man die Polarlichter zwischen September und Mai beobachten kann und bietet Weckrufe nachts oder frühmorgens an, wenn die Polarlichter sich am Himmel zeigen. Entspannen Sie sich tagsüber, tauchen in das warme Quellwasser ein oder genießen eine wohltuende Massage. Schließen Sie sich nach Sonnenuntergang einer Tour an, die nach etwa 30minütiger Fahrt an einer 10 m hohen Jurte endet, von wo aus man beste Polarlichter-Erlebnisse hat. Lassen Sie den Tag in der Trails End Lounge des Resorts bei einem Gute-Nacht-Drink oder heißen Tee ausklingen.


Tag 3 Chena Hot Springs – Fairbanks

Besuchen Sie heute Morgen einen Schlittenhunde-Zwinger und erleben eine etwa 3 km lange Fahrt mit dem Hundeschlitten. Machen Sie später eine geführte Snowmobil Tour auf Trails im Hinterland. Besuchen Sie das Aurora Ice Museum, das weltweit größte ganzjährig geöffnete, auf dem Gelände des Resorts und betrachten Eisskulpturen von Steve Brice, einem 15-maligen Weltmeister in dieser Kunst. Probieren Sie vor dem Weggehen einen süßen ‚appletini’ in einem Martiniglas aus Eis. Tauchen Sie ein letztes Mal in die heißen Quellen, bevor Sie mit dem Auto (oder organisierten Transfer) nach Fairbanks zurückkehren. Nehmen Sie das Abendessen in einem Bistro in der Stadt ein, einige davon führen eine umfangreiche Weinliste. Übernachten Sie in Fairbanks in einem Hotel oder Bed&Breakfast.


Tag 4 Fairbanks

Überqueren Sie den Polarkreis in der Luft oder zu Land und halten nach spektakulären Polarlichtern Ausschau. Mehrere in Fairbanks ansässige Unternehmen bieten Touren an, um nördlich von Fairbanks Polarlichter zu beobachten oder anderen Outdoor Aktivitäten nachzugehen. Aufgrund seiner Lage unter dem Polarlicht Bogen, dem Auroral Oval, einer Zone intensiver Polarlicht-Erscheinungen in der Atmosphäre, ist Alaskas Far North Region eine der besten Plätze überhaupt für Erlebnisse dieser Art. Ganztägige Touren führen zu Sehenswürdigkeiten, wie der trans-Alaska oil pipeline, an den Yukon River, und ‚feiern‘ das Überqueren des Polarkreises mit einer besonderen Zeremonie.  Sie halten in verschiedenen kleinen Dörfern, um dort die Polarlichter zu beobachten, und kehren in Ihr Hotel in den frühen Morgenstunden des nächsten Tages zurück. Wenn Sie mehr Zeit mitbringen, können Sie sich zur Beobachtung der Polarlichter auch mehrtägigen Touren in die Arktische Region Alaskas anschließen, die von etlichen Veranstaltern vor Ort angeboten werden. Fliegen Sie nach Anchorage zurück oder treten Ihre Heimreise vom Fairbanks International Airport an.

 

Sockeye Cycle Co. Stan Stephens Glacier and Wildlife Cruises Standard Banner

REISEPLANER  

Offizieller Alaska ReiseplanerFordern Sie den kostenlosen offiziellen State of Alaska Reiseplaner an.

Anfordern

Alaska Galerie

Alaska BildergallerieUnsere Alaska Fotos

Fotos ansehen

Reise Sonderangebote

Alaska Tour & Travel
FREE PARK CONNECTION TRANSPORTATION INCLUDED WITH ANY ALASKA CRUISE BOOKING

Alaska Reise-Sonderangebote