Offizielle State of Alaska Reiseinformationen

 
Menu
Polarkreis-Abenteuer
Polarkreis-Abenteuer
arctic circle

Fairbanks, Coldfoot, Denali National Park and Preserve

Das Beste der Festivals und Winterveranstaltungen in Fairbanks in Kombination mit einmaligem Ansehen der Nordlichter über dem Polarkreis

1. Tag – Fairbanks

Bummeln Sie durch den Eisskulpturpark der World Ice Art Championships, die Bildhauer aus der ganzen Welt von Ende Februar bis Ende März nach Fairbanks locken. Übernachten Sie in einem gemütlichen B&B im Blockhüttenstil oder einer rustikalen Lodge.

2. Tag – Chena Hot Springs

Genießen Sie die atemberaubende Landschaft bei einer Fahrt durch die Chena River State Recreation Area auf dem Weg zu Ihrer Unterkunft, dem Chena Hot Springs Resort. Nach der Ankunft besuchen Sie das Aurora Ice Museum, das aus mehr als 1000 Tonnen Eis besteht. Lassen Sie sich im Thermalpool im Freien vom Wasser der heißen Quellen verwöhnen und lassen Sie dabei den Himmel nicht ganz aus den Augen, um die Polarlichter nicht zu verpassen.

3. Tag – Fairbanks

Sie fahren zurück nach Fairbanks, um seine Kunst- und Kulturangebote zu nutzen. Das jährliche Festival of Native Arts Ende Februar auf dem Campus der University of Alaska Fairbanks bietet Kunstgegenstände und Aufführungen von Ureinwohnern Alaskas aus dem gesamten Bundesstaat. Das Museum of the North, das sich ebenfalls auf dem Campus befindet, enthält Exponate zeitgenössischer wie klassischer Kunst Alaskas sowie viele naturgeschichtliche Exponate.

4. Tag – Fairbanks-Coldfoot

Unternehmen Sie mit einem lokalen Tourveranstalter ein dreitägiges Abenteuer mit zwei Übernachtungen oberhalb des Polarkreises in der winzigen Stadt Coldfoot. Auf dem Flug nach Norden überqueren Sie den Polarkreis und den Yukon.

5. Tag – Coldfoot

Warm anziehen und dann geht's los auf eine geführte Hundeschlittenexpedition. Sie genießen die atemberaubende Winterlandschaft der Arktis. Halten Sie Ausschau nach Tieren wie den Polarfuchs, Schneeschuhhasen und Karibu. Verbringen Sie den späten Abend und die Nacht mit der Beobachtung der Lichter der Aurora borealis, die den weiten arktischen Himmel erhellen.

6. Tag – Coldfoot-Fairbanks

Sie kehren über den Dalton Highway, die nördlichste Fernstraße der USA, nach Fairbanks zurück. Unterwegs sehen Sie die berühmte Trans-Alaska Pipeline und überqueren Sie den Yukon. Bei der Überquerung des Polarkreises auf dem Weg nach Süden stoppen Sie für ein Foto.

7. Tag – Fairbanks

Runden Sie Ihre Reise mit den aufregenden Open North American Sled Dog Championships ab, Hundeschlitten-Sprintrennen, die Ende März in Downtown Fairbanks stattfinden, oder besuchen Sie einen örtlichen Musher und seinen Schlittenhundezwinger. Örtliche Kunstgalerien stellen die Arbeiten kreativer Ortsansässiger und Ureinwohner aus. Oder wie wär's mit etwas Sport? Fairbanks bietet ein riesiges Netz von beleuchteten und gepflegten Langlaufloipen.

2 Zusatztage: Denali National Park and Preserve

Von Fairbanks fahren Sie mit dem Mietwagen zum Denali National Park, der knanpe 190 km südlich der Stadt liegt. Besuchen Sie das Winterbesucherzentrum des Parks, um Informationen über die Beobachtung von Wildtieren zu erhalten oder Schneeschuhe auszuleihen. Die Parkranger bieten an den meisten Winterwochenenden geführte Schneeschuhtouren an (wetterabhängig). Verbringen Sie die Nacht in Healy, der dem Park nächstgelegenen Ortschaft. Am nächsten Tag fahren Sie zurück nach Fairbanks.

 

Banner ad Standard Banner Visit Anchorage 2014 German

REISEPLANER  

Offizieller Alaska ReiseplanerFordern Sie den kostenlosen offiziellen State of Alaska Reiseplaner an.

Anfordern

Alaska Galerie

Alaska BildergallerieUnsere Alaska Fotos

Fotos ansehen

Reise Sonderangebote

Baranof Fishing Excursions
Early Bird Fishing Special!

Alaska Reise-Sonderangebote