Offizielle State of Alaska Reiseinformationen

 
Menu
Eine kurze Tour in Alaskas Inside Passage
Eine kurze Tour in Alaskas Inside Passage
Quick tour of Alaska's Inside Passage

Ketchikan, Wrangell, Petersburg, Juneau

Tag 1 Ketchikan

Ankunft in Ketchikan, 1,5 Flugstunden per Jet von Seattle entfernt. Ketchikan ist für seine beeindruckenden Totempfahl-Sammlungen bekannt, weshalb ein Besuch von Saxman Village oder Totem Bight State Park ein absolutes Muss ist. Sie sollten auch nicht versäumen, sich die Innenstadt anzusehen und die Creek Street, eine hölzerne Uferpromenade, an der sich Shops, Restaurants, Galerien und sogar ein Museum befinden. Erfahren Sie bei der Great Alaskan Lumberjack Show mehr über den Aspekt der Holzfäller in der Geschichte Ketchikans oder machen Sie einen Bootstour oder einen Kayak Trip in das 9.307 qkm große Misty Fjords National Monument


Tag 2 Wrangell

Nehmen Sie die Alaska Marine Highway Fähre nach Wrangell, an der Mündung des Stikine River gelegen. Wrangell ist ebenfalls für seine Totempfahl Sammlung bekannt; über ein Dutzend davon sind über den Ort verteilt oder auf Chief Shakes Island zu finden. Am nördlichen Ortsrand ist der Petroglyph Beach State Historic Park eine beliebte Stelle, um den felsigen Strand mit seinen prähistorischen Felszeichnungen nach interessanten Fundstücken zu durchkämmen. Nur 45 km von Wrangell entfernt liegt das Anan Wildlife Observatory, wo man eine der höchsten Konzentration an Braunbären  in Alaska vorfindet. Von einer Aussichtsplattform aus können Sie Adler, Seehunde, vor allem Schwarzbären, aber auch einige Braunbären beobachten.


Tag 3 Petersburg

Fahren Sie mit der Fähre weiter nach Petersburg, auch als ‚Little Norway‘ bekannt, eine klassische ‚Fishing town‘, wo sich alles ums Angeln dreht und es die größte örtlich-ansässige Heilbutt Fangflotte gibt. An der malerischen Wasserfront reihen sich Anlegeplätze, Häuser, Geschäfte und zwei Fischfabriken aneinander,  mit Blick über den geschäftigen Hafen mit seinen Schiffen, Bargen, Fähren und Wasserflugzeugen. Entdecken Sie Gebäude, die im traditionellen Norweger-Stil bemalt sind oder schauen Sie sich eine Vorführung Norwegischer Tänze an. Machen Sie eine Tageskreuzfahrt zu den Eisbergen des Le Conte Glacier oder zu den Walen im Frederick Sound. Sie können sich auch für einen Angelcharter entscheiden, um Heilbutt, Lachse oder andere Fischarten zu fangen. Übernachtung in einem reizenden Bed+Breakfast oder Hotel in Petersburg.



Tag 4 Juneau

Von Petersburg aus ist es nur eine kurze Flugverbindung nach Juneau, Alaskas Hauptstadt. Fahren Sie mit der Gondel auf die Spitze des Mount Roberts, um von dort die ganze Umgebung aus der Vogelperspektive zu betrachten, oder besuchen Sie eines der Museen, um einen Einblick in die Kultur- und Goldrausch-Geschichte von Juneau zu gewinnen. Flightseeing Touren mit dem Helikopter bringen Besucher hoch hinaus zum Juneau Ice Field, um dort auf einem Gletscher zu spazieren oder eine Fahrt mit dem Hundeschlitten zu erleben. Von Juneau aus erreicht man Seattle in etwa 2,5 Stunden per Jetflugzeug.

 

Alaska Heritage Tours vGerman Visit Anchorage 2014 German Standard Banner

REISEPLANER  

Offizieller Alaska ReiseplanerFordern Sie den kostenlosen offiziellen State of Alaska Reiseplaner an.

Anfordern

Alaska Galerie

Alaska BildergallerieUnsere Alaska Fotos

Fotos ansehen

Reise Sonderangebote

Princess Lodges
2nd Night ½ off at Princess Lodges!

Alaska Reise-Sonderangebote