Offizielle State of Alaska Reiseinformationen

 
Menu
Prince William Sound
Prince William Sound
Reeling in the big one?

Valdez, Cordova, Whittier

Tag 1 Valdez                               

Mit 25.900 qkm geschützten Wasserstraßen bietet der Prince William Sound in der Zeit von Mai bis September die mit besten Angelmöglichkeiten in Alaska. Beginnen Sie Ihr Angel-Abenteuer in Valdez, das sowohl per Flug von Anchorage als auch per Straße erreichbar ist (oder mit der Fähre von Whittier, etwas südlich von Anchorage gelegen und per Straße zugänglich). In Valdez kann man aus einer Vielzahl geführter Angelcharter wählen, um Lachse, Steinbeißer, Kabeljau und Heilbutt zu fangen. Angeln Sie vom Meeresufer aus oder nehmen Sie an einem der Angelwettbewerbe teil, die zweimal jährlich hier ausgetragen werden, wobei Tausende von Dollar an Preisgeldern für den besten und größten Fang vergeben werden. Sogar Haie kann man in Valdez fangen, die teilweise über 130 Kilogramm wiegen!

 

Tag 2 Cordova

Mit der Fähre des Alaska Marine Highway Systems gelangen Sie zum betriebsamen Fischereiort Cordova, wo sich auch das Copper River Delta mit seiner vielfältigen Tierwelt befindet. Fliegenfischen Sie an einem der nahe gelegenen Flüsse oder fahren Sie mit einem Angelcharterboot hinaus auf den Prince William Sound. Cordova ist bekannt für seine beeindruckende Anzahl an Küstenvögeln und auch wilde Tiere gibt es hier reichlich zu sehen. Halten Sie entlang des Copper River Highway, der 75 km langen Hauptstrecke des Ortes, am Child’s Glacier und an der Million Dollar Bridge. Der Child’s Glacier ist ein sehr aktiver Gletscher und die nahe der Brücke aufgestellten Schautafeln erklären Cordovas faszinierende Geschichte.

 

Tag 3 Whittier

Nehmen Sie die Fähre durch den Prince William Sound nach Whittier, einen alten Fischereiort, der sowohl über den Alaska Marine Highway als auch per Straße und Eisenbahn erreichbar ist. Viele große und kleine Boote legen vom Hafen ab, wo auch verschiedene kommerzielle Fischerei-Unternehmen anzutreffen sind und zahlreiche Angeltouren und Tageskreuzfahrten angeboten werden. Besuchen Sie das örtliche Museum, um mehr über die Rolle Whittiers im 2.Weltkrieg und die faszinierende Geschichte des Begich Tower Gebäudes zu erfahren, wo heute fast alle Einwohner von Whittier zu Hause sind.

 

Tag 4 Whittier – Anchorage

Ihre Rückreise nach Anchorage führt Sie durch den Anton Anderson Memorial Tunnel, den längsten kombinierten Auto-Eisenbahntunnel in Nordamerika. Die Durchfahrt durch den einspurigen Tunnel wechselt nach einem festen Zeitplan zwischen Fahrzeugen und Zügen. Im Sommer ist der Tunnel ab Whittier zwischen 05:30 und 23:15 Uhr geöffnet, bei stündlichen Abfahrten. Treffen Sie mindestens 10 Minuten vor Ihrer geplanten Abfahrtszeit am Sammelpunkt ein, andernfalls riskieren Sie eine weitere Stunde bis zur nächsten Tunneldurchfahrt warten zu müssen. Genießen Sie nach der Tunneldurchfahrt die landschaftlich schöne Rückfahrt nach Anchorage. Machen Sie unterwegs eine Pause in Girdwood, etwa 40 Minuten südlich von Anchorage, um in einem der Restaurants dort eine herzhafte Mahlzeit einzunehmen.

 

Juneau, Alaska -- glaciers, wildlife & wilderness Stan Stephens Glacier and Wildlife Cruises Sockeye Cycle Co.

REISEPLANER  

Offizieller Alaska ReiseplanerFordern Sie den kostenlosen offiziellen State of Alaska Reiseplaner an.

Anfordern

Alaska Galerie

Alaska BildergallerieUnsere Alaska Fotos

Fotos ansehen

Reise Sonderangebote

Un-Cruise Adventures
Alaska Small Ship Cruises - Request FREE Brochure & DVD

Alaska Reise-Sonderangebote