Offizielle State of Alaska Reiseinformationen

 
Menu
Alaskas Golden Circle bereisen
Alaskas Golden Circle bereisen

Haines, AK; Haines Junction, Yukon; Whitehorse, Yukon; Skagway, AK

Tag 1 Haines

Ankunft in Haines, in Alaskas Inside Passage, ca 115 km nördlich der Hauptstadt Juneau gelegen. Nach Haines gelangt man per Fähre oder Kleinflugzeug von Juneau aus, das seinerseits mehrmals täglich durch Jetflüge  angebunden ist. (Haines ist auch über den Haines Highway erreichbar, der bei Haines Junction, einem Ort im kanadischen Yukon, vom Alaska Highway in südliche Richtung abzweigt). Haines selbst ist ein malerisches Städtchen mit reizenden Museen (u.a. dem berühmten Hammer Museum), einer wachsenden Künstlergemeinde, dem tiefsten und längsten Fjord der USA, mit Flüssen voller Lachse und mit gletscherbedeckten Bergen. Machen Sie eine Jetboot Tour oder einen Float Trip durch das Bald Eagle Preserve, wo man auf die weltweit größte Konzentration an Weißkopfadlern trifft.

 

Tag 2 Haines Junction

In 3,5 Stunden in nördliche Richtung erreichen Sie Haines Junction (das jenseits der Grenze in Kanada liegt, deshalb Pass nicht vergessen). Die Fahrt führt durch den Tatshenshini-Alsek Park und Kluane National Park and Reserve (Teil des weltweit größten international geschützten Areals), wo es viele Bergwanderwege, Seen und Flüsse zu erforschen gibt. Haines Junction ist Ausgangspunkt für die Kluane Region mit der Nationalpark Zentrale und einer Reihe von Serviceangeboten für Besucher. Ausflüge in die Wildnis schließen Fluss-Rafting, Kanu fahren, Wandern, Angeln, Reisen und Gletscher Flightseeing ein.



Tag 3 Whitehorse

Fahren Sie zwei Stunden auf dem Alaska Highway in östliche Richtung bis nach Whitehorse, der Hauptstadt des Yukon. Whitehorse hat eine florierende Innenstadt mit vielen Läden, Einrichtungen für Besucher, gehobenen Restaurants, Museen und Heiße Quellen ganz in der Nähe. Verbringen Sie den Morgen damit, einige der Topattraktionen von Whitehorse kennenzulernen, wie den Raddampfer S.S.Klondike, das Yukon Beringia Interpretive Centre oder MacBride Museum. Oder bummeln Sie am Ufer des Yukon River entlang und durch die malerischen Straßen. Nachmittags fahren Sie auf dem Klondike Highway in südliche Richtung nach Alaska zurück bis nach Skagway. Die 2,5 Stunden Fahrt führt durch das historische Städtchen Carcross auf der Klondike Route und durch die beeindruckenden Felsformationen des White Pass. Übernachten Sie in Skagway.



Tag 4 Skagway

Verbringen Sie den Tag in Skagway, Alaskas Juwel aus der Zeit des Goldrauschs, dem ehemaligen Ausgangspunkt für mehr als 40.000 hoffnungsvolle Goldsucher auf dem Weg in den Yukon. Shops mit malerischen Fassaden und restaurierte Gebäude erstrecken sich über 7 Straßenzüge hinweg entlang Broadway Street, was alles zusammen Teil des Klondike Gold Rush Natinal Historical Park ist. Bummeln Sie auf den Holzbürgersteigen gemeinsam mit Einheimischen in historischen Kostümen. Unternehmen Sie eine Fahrt mit der White Pass & Yukon Route Railroad und genießen dabei das Gefühl, den Pass mit einer Schmalspurbahn zu erklimmen. Nach Ihrem Aufenthalt in Skagway kehren Sie an Bord der Alaska Marine Highway Fähre nach Haines zurück. Wichtig: die Fähre im Voraus reservieren.

 

Standard Banner Sockeye Cycle Co. Banner ad

REISEPLANER  

Offizieller Alaska ReiseplanerFordern Sie den kostenlosen offiziellen State of Alaska Reiseplaner an.

Anfordern

Alaska Galerie

Alaska BildergallerieUnsere Alaska Fotos

Fotos ansehen

Reise Sonderangebote

AlaskaCruises.com
Free Drinks, Up To $300 In Credit or Pre-Paid Gratuities on 2015 Celebrity Alaska Cruises

Alaska Reise-Sonderangebote