Offizielle State of Alaska Reiseinformationen

 
Menu

Sitka Area State Parks  

Sitka Area State Parks

Um das stark von russischen Einflüssen geprägte Sitka gruppieren sich gleich sieben State Parks sowie der Sitka Historic National Park.

Drei dieser Erholungsparks (Recreation Sites) haben Straßenanschluss. Im Zentrum von Sitka findet man die Baranof Castle Hill State Historic Site, kurz Castle Hill genannt. Sie ist ein Meilenstein der Geschichte Alaskas. Die Tlingit haben einst auf dem Hügel ein Fort errichtet. 1804 ging es in den Besitz der Russen über. Als die russischen Herrscher im Jahr 1867 Alaska an die die USA verkauften, fand die offizielle Übergabe auf Castle Hill statt. Schließlich wurde im Jahr 1959 an dieser Stelle Alaska zum 49. US-Bundesstaat ausgerufen. Sieben Kilometer nördlich von Sitkas Stadtzentrum liegt am Meer das beliebte Naherholungsgebiet, Halibut Point State Recreation Site. Zwölf Kilometer nördlich der Stadt stößt man auf die Old Sitka State Historic Site, eine ehemalige russische Siedlung, die mittlerweile unter Denkmalschutz steht.

Die anderen vier State Parks in Sitka sind Meeresparks, alle zwischen 20 und 55 Kilometer von der Stadt entfernt: der Magoun Island State Marine Park bei Krestof Sound, der Big Bear/Baby Bear State Marine Park bei Peril Straits, der Sealion Cove State Marine Park an der Nordspitze von Kruzof Island und schließlich der Security Bay State Marine Park im Norden von Kuiu Island.

TravelAlaska App
TravelAlaska App

Nehmen Sie Ihr Reiseprogramm mit, indem Sie auf My Alaska Trip und TravelAlaska app zurückgreifen.

TravelAlaska App

TravelAlaska App

Sockeye Cycle Co. German Bann. Ad Visit Anchorage 2014 German

REISEPLANER  

Offizieller Alaska ReiseplanerFordern Sie den kostenlosen offiziellen State of Alaska Reiseplaner an.

Anfordern

Alaska Galerie

Alaska BildergallerieUnsere Alaska Fotos

Fotos ansehen

Reise Sonderangebote

Alaska Tour & Travel
Recieve Up to 10,000 Alaska Airline Miles with Alaska Package

Alaska Reise-Sonderangebote