Offizielle State of Alaska Reiseinformationen

 
Menu

Inside Passage

Wrangell liegt in der Nähe der Mündung des Stikine River, ist einer der ältesten Orte in Alaska mit heute etwa 2.058 Einwohnern, und der einzige Ort in Alaska, der unter der Herrschaft von drei Flaggen und vier Nationen stand: Tlingit, Russland, England und den Vereinigten Staaten.

 

Über Wrangell

In seiner Blütezeit war Wrangell aufgrund seiner Lage Ausgangspunkt bei drei größeren Goldrausch-Phasen, als Goldsuchende zwischen 1861 und Ende 1890 den Stikine River hinauf eilten. Damals war Wrangell genauso gesetzlos und skrupellos wie Skagway. Irgendwann ließ sich Wyatt Earp, der berüchtigte Revolverheld aus Arizona, als freiwilliger Marshall für 10 Tage hier nieder, um dann nach Nome weiterzuziehen. Berühmtester Gast bleibt jedoch John Muir, der in den Jahren 1879 und 1880 Wrangell aufsuchte.

 

Aktivitäten

Wrangells spannende Frühgeschichte kann man im Wrangell Museum im Nolan Center nachvollziehen, einem der neuesten Museen in der Inside Passage Region. Auf ein anderes Kapitel in Wrangells Geschichte  verweist die beeindruckende Sammlung an Totempfählen, von denen über ein Dutzend im Ort verteilt sind. Einer der bezauberndsten Plätze und gleichzeitig der Ort mit der besten Totempfahl-Sammlung ist Chief Shakes Island. Zu der kleinen grasbedeckten Insel inmitten des Bootshafens, wo sich auch das Community House befindet, führt eine Fußbrücke. In dieser  beschaulichen Oase lassen sich auch hervorragend Weißkopfadler beobachten, die in den umliegenden Cottonwood-Bäumen hocken. An der Front Street liegt Kiksadi Totem Park, 1987 von der Sealaska Native Corporation mit der Errichtung eines traditionellen Totempfahls eingeweiht – dem ersten nach einer langen Spanne von 40 Jahren.

Am nördlichen Ortsrand von Wrangell trifft man auf Petroglyph Beach State Historic Park mit primitiven Felsgravierungen, die 1.000 Jahre alt sein sollen. Fast 50 solcher Felszeichnungen sind hier zu finden, die Schnecken, Vögeln, Walen und Gesichtern ähneln, aber man muss sich schon auf die Suche begeben, um sie zu entdecken. Ein interessanter Wanderweg vom Ortskern ist Mount Dewey Trail, ein ansteigender Pfad von einer halben Meile, der zu einer kleinen Lichtung auf dem Hügel führt, von wo man Wrangell und die umliegenden Wasserstraßen wunderbar überblicken kann.

Der beliebteste Tagesausflug führt von Wrangell zum Anan Wildlife Observatory. Anan Creek, 30 Meilen südostlich von Wrangell auf dem Festland gelegen, verzeichnet eine der größten Pink Salmon Schwärme in der Inside Passage. Von einer Aussichtsplattform aus kann man Adler, Seehunde, Schwarzbären und gelegentliche Braunbären beobachten, wie sie laichende Lachsen futtern. Fast jeder Anbieter vor Ort bietet geführte Touren dorthin an. Weitere Informationen gibt es beim Tongass National Forest.

REISEPLANER  
Kostenloser ReiseplanerFordern Sie den kostenlosen offiziellen State of Alaska Reiseplaner an.

Anfordern

Banner ad Standard Banner Juneau Convention & Visitors Bureau

My Alaska Neuigkeiten

Monatliche Reisetipps, Höhepunkte und Sonderangebote!

Ihre Email: 

Alaska Galerie

Alaska BildergallerieUnsere Alaska Fotos

Fotos ansehen

Reise Sonderangebote

Alaska Tour & Travel
FREE PRIME RIB & SALMON BUFFET WITH KENAI FJORDS NATIONAL PARK DAY CRUISE

Alaska Reise-Sonderangebote