Offizielle State of Alaska Reiseinformationen

 
Menu

Inside Passage

Prince of Wales Island

Mit 225 Kilometern Länge und gut 5.775 Quadratkilometern Fläche ist Prince of Wales Island nach Kodiak Island/Alaska, Big Island/Hawaii und Puerto Rico die viertgrößte Insel des Landes.


Über Prince of Wales Island

Prince of Wales Island ist von jeher traditionelles Gebiet der Tlingit Ureinwohner gewesen. Im 18.Jhd zogen die Kaigani Haida hierher und die heutigen Bewohner mit indigenen Wurzeln stammen überwiegend von den Haida ab. Obwohl russische, britische, spanische und französische Entdecker im Laufe des 18.Jhd durch diese Region zogen, kam erst in den späten 1800er Jahren Interesse an der Insel auf, als man große Goldablagerungen fand. Später wurde Holzverarbeitung der Hauptindustriezweig. Prince of Wales Island liegt im Herzen des gemäßigten Regenwaldes, der den Großteil der Inside Passage und die Nordwestküste von British Columbia ausmacht. Viele der alles überragenden Sitka Spruce und Western Hemlock Bäume wurden in den 1970er und 1980er Jahren gründlich abgeholzt. Mit dem Rückgang der holzverarbeitenden Industrie in den 1990er Jahren richteten die Arbeiter auf der Insel ihr Augenmerk auf die Berufsfischerei, die bis heute wirtschaftlicher Schwerpunkt ist.


Aktivitäten

Prince of Wales Island, eine nur dreistündige Fährfahrt von Ketchikan entfernt, ist eine Insel von gewaltiger Ausdehnung und das perfekte Ziel für Reisende mit Abenteuersinn, die mit Paddel oder Rucksack in Alaska anreisen oder in der Hoffnung, einen Lachs oder Heilbutt von Trophäengröße zu fangen.

Der 1.593 Kilometer lange Küstenbereich von Prince of Wales Island windet sich um zahlreiche große und kleine Buchten, Meerengen und geschützte Inseln - sehr zur Begeisterung von Kajakfahrern. Im Inneren der Insel reihen sich kettenweise Binnenseen aneinander, bei denen Paddler ihr Kanu allerdings auch mal eine kurze Strecke über Land transportieren müssen. Wer in einer der öffentlichen Hütten (public-use cabins), die über die Insel verstreut liegen, inmitten der Wildnis übernachten möchte, kann dies beim Tongass National Forest anfragen. 

Die Insel hat das umfassendste Straßennetz der Inside Passage. 2.092 Kilometer an asphaltierten Straßen oder gewarteten Schotterstraßen führen zu kleinen Dörfern, rustikalen Campgrounds, Fishing Lodges und zahlreichen Trails. Daneben gibt es mehrere hundert Kilometer sogenannter ‚logging roads‘, die für Holztransporte genutzt werden, auf denen Besucher mit dem Mountainbike unterwegs sein können.

Zu den auf Prince of Wales Island eher ungewöhnlicheren Attraktionen gehören Fischleitern (fish ladders) und uralte Höhlen. Im südlichen Teil der Insel kann man am Cable Creek Fish Pass und Dod Salmon Fish Pass Lachsen dabei zusehen, wie sie versuchen die Fischleitern zu überwinden. An beiden Stellen gibt es Aussichtsdecks, von wo aus die laichenden Lachse und hungrigen Schwarzbären gut zu beobachten sind. Den nördlichen Teil der Insel zeichnet Verkarstung aus, mit mehr als 850 Grotten und Höhlen. Die populärste Höhle ist die El Capitan, nordwestlich vom Ort Thorne Bay gelegen, wo US Forest Service Ranger im Sommer täglich zweistündige Touren in die Höhle veranstalten. Weitere Informationen über Höhlen, Camping, Trails und öffentliche Hütten (public-use cabins) gibt es beim Tongass National Forest.

Die Inter-Island Ferry Authority bringt Besucher ab Ketchikan nach Prince of Whales; Anlegehafen ist der kleine Ort Hollis.  Auf der Insel selbst  kann man in ein Dutzend kleine Orte weiterreisen, von denen die meisten Unterkünfte und andere Dienstleistungen anbieten. Die größten, am meisten auf Besucher eingestellten Orte sind Craig und Klawock. Sie liegen zwar nur 11 Kilometer auseinander, erfordern aber trotzdem eine 5o-Kilometer lange Fahrt auf dem asphaltierten Hollis-Klawok Highway über die Insel. Auch Thorne Bay, 61 Kilometer nordöstlich von Klawock und Coffman Cove und knapp 89 Kilometer nördlich von Klawock gelegen, bietet Unterkünften, Restaurants, kleine Lebensmittelgeschäfte und weitere Serviceleistungen.

REISEPLANER  
Kostenloser ReiseplanerFordern Sie den kostenlosen offiziellen State of Alaska Reiseplaner an.

Anfordern

Sockeye Cycle Co. Banner ad Visit Anchorage 2014 German

My Alaska Neuigkeiten

Monatliche Reisetipps, Höhepunkte und Sonderangebote!

Ihre Email: 

Alaska Galerie

Alaska BildergallerieUnsere Alaska Fotos

Fotos ansehen

Reise Sonderangebote

Alaska Tour & Travel
FREE TRANSPORTATION TO WHITTIER WITH CAR RENTAL

Alaska Reise-Sonderangebote