Durch die Parks in Petersburg schlendern

Verbringen Sie einen Tag in einem der öffentlichen Parks und Erholungsgebieten in und um Petersburg. Eine der beliebtesten Attraktionen ist die Narrows Aussichtsplattform im Eagle Roost Park, nur ein paar Gehminuten vom Ortskern entfernt. Von hier lassen sich leicht Weißkopfseeadler erspähen, die in de Bäumen sitzen oder in Strandnähe in den Lüften kreisen. Bei Ebbe lassen sich in Gezeitentümpeln Einsiedlerkrebse oder Seesterne entdecken. Gezeitentümpel gibt es auch im Sandy Beach Erholungsgebiet, das etwa drei Kilometer vom Ort entfernt liegt. Hier kann man ein Picknick machen und die Umgebung erkunden. Bei Ebbe kommen die Felszeichnungen der Ureinwohner zum Vorschein. Gleich daneben gibt es rund 2000 Jahre alte Fischfallen zu sehen, welche die Angehörigen des Tlingit-Stamms zum Fischen benutzt haben. Auf dem Weg zum/vom Sandy Beach lohnt ein Stopp im Outlook Park. Dieser Wildtier-Beobachtungsplatz liegt auf halbem Weg zwischen Ort und Strand. Die Schutzhütte, die im Stil der norwegischen Stabkirchen gebaut wurde, steht mit Blick auf den Frederick Sound, wo Buckelwale, Orcas, Seelöwen und Eisberge zu sehen sind. Von der Hütte hat man auch einen gradiosen Blick auf die Coast Mountains und den Devil’s Thumb (Teufelsdaumen), einen Berg in der Stikine Icecap Region. Dieser Platz eignet sich auch hervorragend für Hochzeiten.

See More Attractions

Außerhalb der Ortsgrenzen von Petersburg warten jede Menge Abenteuer darauf, entdeckt zu werden.

Explore

Petersburg liegt direkt am Wasser, und die landschaftlich eindrucksvollen Uferstreifen haben einiges zu bieten.

Explore

Diese Website benutzt Cookies, um den Traffic zu analysieren und die Inhalte der Website speziell anzupassen.
Wenn Sie auf OK klicken und diese Website verwenden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie in Bezug auf die Nutzung von Cookies zu.

OK