Offizielle State of Alaska Reiseinformationen

 
Menu

Southwest

Larsen Bay

An Aleut man in traditional hat and parka

Larsen Bay, mit malerischer Lage tief in der Uyak Bay, einem engen 9.7 Kilometer tiefen Fjord südwestlich von Kodiak City, hat einige der besten Fischgründe auf dem Kodiak Archipel in unmittelbarer Nähe.

 

Über Larsen Bay

Die Bezeichnung ‚Larsen Bay‘ geht auf Peter Larsen zurück, einen Pelzhändler, Jäger und Guide von Unga Island, während die hier seit über 2.000 Jahren lebenden Aleut Ureinwohner den Namen ‚Uyak‘ verwenden. Die Siedlung erweckte 1991 Aufmerksamkeit auf nationaler Ebene, als die Smithsonian Institution die sterblichen Überreste von 756 Alutiiq Ureinwohnern überführte und in einem Massengrab beisetzte – die größte jemals vom Smithsonian durchgeführte Rückführung überhaupt. Wie an anderen Orten auf Kodiak Island, wird der Einfluss russischer Pelzhändler in den späten 1700er und frühen 1800er Jahren an den Russisch-Orthodoxen Kirchen und Friedhöfen sichtbar.

 

Aktivitäten

Larsen Bay ist umgeben vom Kodiak National Wildlife Refuge, einem 7.283 Quadratkilometer großen

Schutzgebiet, das zwei Drittel von Kodiak Island einnimmt. Die vielfältigen Landschaften hier reichen von schroffen Bergen und hochalpinen Wiesen bis hin zu Feuchtgebieten, Nadelwald und Graslandschaften. Es gibt ausgezeichnete Möglichkeiten, Tiere zu beobachten – der gigantische Kodiak Braunbär dürfte hier zu den berühmtesten Bewohnern zählen.  Weniger bekannt, aber nicht weniger interessant ist die Vogelbeobachtung – immerhin halten sich im Schutzgebiet mehr als 200 verschiedene Vogelarten auf sowie 600 Paare brütende Weißkopfadler. Auch Meerestiere sind hier reichlich anzutreffen, wie Robben, Seelöwen, Delfine, Seeottern, Wale und Papageitaucher. Es führen weder Straßen ins Naturschutzgebiet, noch gibt es dort angelegte Wanderwege, so dass man für Ausflüge zur Tierbeobachtung am besten einen Boots- oder Flugzeugcharter nimmt.


Neben Tierbeobachtung kommen Besucher meist zum Sportfischen nach Larsen Bay. Ausgezeichnete Fishing Lodges halten eine Flotte an Charterbooten bereit, um in den geschützten Buchten in der Nähe des Dorfes oder auf dem offenen Meer Lachse, Dorsche und Barsche zu fangen. Wasserflugzeuge oder Schlauchboote kommen zum Einsatz, wenn man in Flüssen nach Lachsen und Forellenarten, wie Steelhead und Dolly Varden, angeln möchte. Der in der Nähe gelegene Karluk River ist weltberühmt für sein Aufkommen an Sockeye- und Königslachsen

REISEPLANER  
Kostenloser ReiseplanerFordern Sie den kostenlosen offiziellen State of Alaska Reiseplaner an.

Anfordern

Visit Anchorage 2014 German Alaska Heritage Tours vGerman Banner ad

My Alaska Neuigkeiten

Monatliche Reisetipps, Höhepunkte und Sonderangebote!

Ihre Email: 

Alaska Galerie

Alaska BildergallerieUnsere Alaska Fotos

Fotos ansehen

Reise Sonderangebote

Creekwood Inn & RV Park
Save 10% off your next stay at Creekwood Inn Motel & RV Park in Anchorage, Alaska

Alaska Reise-Sonderangebote