Begegnung mit der Kultur von Alaskas Ureinwohnern

Ketchican wurde ursprünglich von den Ureinwohnern im Sommer als Fischcamp genutz. Die Kultur des Tlingit-Stammes ist in Ketchikan bis heute lebendig. Die auffälligsten Symbole dieses Erbes sind die Totempfähle, die Geschichten von Menschen, Orten und Ereignissen erzählen. Ketchikan hat mehr Totempfähle als jeder andere Ort in Alaska – von Exemplaren aus dem 19. Jahrhundert aus längst verschwundenen Orten bis zu neueren Totempfählen. Sie können sie auf eigene Faust entdecken oder eine geführte Tour buchen. An den Pfählen können Sie vielleicht Raben oder Adler erkennen, die meist ein Hinweis auf ein Matriarchat sind. Es gibt auch Symbole von den verschiedenen Clans, etwa Frosch, Bär oder Orcawal. Die Form der Totempfähle und die schwarzen, roten und blau-grünen Farbpigmente passen gut zum Regenwald, der die Region umgibt. Die Pfähle sind die Bewacher der Gemeinschaft und der Kultur.Im Totem Heritage Center außerhalb des Ortskerns von Ketchikan gibt es neben Totempfählen auch traditionelle Gegenstände wie Körbe, Masken und Zubehör für Zeremonien zu sehen. Im Totem Row Park in der Nähe von Saxman sind über 20 Totempfähle aus früherer Zeit aufgestellt, die von professionellen Holzschnitzern restauriert oder nachgebaut wurden. Verpassen Sie nicht einen Besuch des Chief Kashakes House, ein historisches Tlingit-Clan-Haus, das erste Gebäude in Saxman. Es ist im National Register of Historic Places gelistet. Im Totem Bight State Historical Park, 16 Kilometer südlich von Ketchikan, kann man den Nachbau eines traditionellen Clan-Hauses besichtigen und einen Eindruck von den damaligen Lebensgewohnheiten der Einwohner gewinnen. Entlang der Küste sieht man mächtige Zedern-Baumstämme. Vielleicht können Sie sich eine Vorstellung davon machen, wie Ihr eigener Totempfahl aussehen könnte.

See More Attractions

Nehmen Sie eine Auszeit und besuchen die Wildnis im gemäßigten Regenwald des Misty Fjords National Monument.

Explore

Bei einem Besuch in Ketchikan werden Sie unweigerlich die Shops und historischen Gebäude an der Creek Street entdecken.

Explore

Diese Website benutzt Cookies, um den Traffic zu analysieren und die Inhalte der Website speziell anzupassen.
Wenn Sie auf OK klicken und diese Website verwenden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie in Bezug auf die Nutzung von Cookies zu.

OK