Kantishna

Region Interior

Kantishna ist eine entlegene Siedlung tief im Herzen des Denali National Park and Preserve

Über Kantishna

Für viele Besucher ist Kantishna der beste Standort im Denali National Park and Preserve überhaupt. Inmitten von Denalis bester Landschaftskulisse fühlt man sich der Natur besonders nahe. Kantishna liegt am äußersten Ende der einzigen Straße, die in den Park hineinführt. Hier befinden sich mehrere exklusive Wildnis-Resorts, von denen die meisten Mahlzeiten und den Transport über die 144 Kilometer Distanz vom Parkeingang einschließen. Eines der begehrtesten Fotomotive Alaskas, der 6194 m hohe Mount McKinley liegt an klaren Tagen unmittelbar im Blick.

Die Siedlung Kantishna wurde 1905 als Goldgräber Camp dort gegründet, wo Eureka und Mosse Creek aufeinandertreffen. Anfänglich lockte das Gold viele Goldsucher hierher, aber als die Goldfunde immer spärlicher wurden, sank auch der Anreiz hier zu bleiben. Heute ist die Gegend voll auf Freizeit und saisonale Besucher eingestellt.

Planen Sie Ihre Reise nach Kantishna