Offizielle State of Alaska Reiseinformationen

 
Menu

Inside Passage

Kake

Kake liegt am Rande der Tebenkof Bay Wilderness direkt am Wasser. Die Bewohner des Dorfes, in dem der größte Totempfahl der Welt steht, gehen der Fischerei und der Holzgewinnung nach und sind größtenteils Selbstversorger.

 

Über Kake

Die ungefähr 500 Einwohner zählende Gemeinde liegt 61 Kilometer nordwestlich von Petersburg in der Inside Passage Region. Sie ist die historische Heimat des Kake Stammes der Tlingits-Ureinwohner, welche die Handelsrouten um die Kuiu und Kupreonof Inseln kontrollierten.

Der Kake Stamm war dafür bekannt, dass er sein Territorium gegenüber anderen Stammesgruppen verteidigte. Auch frühe Entdecker und Händler hatten mit dem Stamm gelegentlich Scharmützel und 1869 hatte eine Auseinandersetzung zur Folge, dass die U.S. Marine die Gegend besetzte. Den Kakes blieb nichts anderes übrig als sich auf andere Stämme auf Kuiu Island zu verteilen.

 

Aktivitäten

Die Gewässer um Kake herum sind reich an Lachs und Heilbut, was sie zu einem Weltklasse-Ziel für Angler und zu einer erstklassigen Adresse für Walbeobachtung macht. Eine mehr als 193 Kilometer lange, von Holzfällern genutzte Straße, führt vom Ort landeinwärts – ideal, um zu Fuß oder mit dem Mountainbike mehr von Kupreanof Island zu sehen. Die Trails Big John Bay Trail, Goose Lake Trail und Cathedral Falls Trail sind von dieser Straße her zugänglich. Bärenbeobachtung ist entlang der Silver Spike Road Bridge als auch an der Gunnuck Creek Hatchery möglich, wohin jeden Sommer eine große Anzahl an Chum Lachsen, auch Hundslachse genannt,  zurückkehren.

Kake dient ebenfalls als Ausgangspunkt für Kajaktrips übers Meer zur Tebenkof Bay Wilderness, einem abgelegenen System an Buchten, zu dem hunderte von Inseln, weitere kleine Innenbuchten und Höhlen gehören. Die landschaftlich reizvolle Paddeltour dauert hin und zurück ungefähr 10 Tage, während derer man Weißkopfadler, Schwarzbären und eine Vielfalt an Meerestieren zu Gesicht bekommen kann. Man sollte für eine solche Tour auf dem Meer entsprechende Erfahrungen mitbringen und auch auf eine Anzahl von Portage-Stellen vorbereitet sein, an denen die Kajaks kurz aus dem Wasser genommen und über Land getragen werden müssen. Kajaks können entweder in Juneau oder Petersburg angemietet und an Bord der Alaska Marine Highway Fähre nach Kake transportiert werden.

REISEPLANER  
Kostenloser ReiseplanerFordern Sie den kostenlosen offiziellen State of Alaska Reiseplaner an.

Anfordern

Standard Banner Visit Anchorage 2014 German Banner ad

My Alaska Neuigkeiten

Monatliche Reisetipps, Höhepunkte und Sonderangebote!

Ihre Email: 

Alaska Galerie

Alaska BildergallerieUnsere Alaska Fotos

Fotos ansehen

Reise Sonderangebote

Un-Cruise Adventures
Small Ship Adventure Cruises - Request FREE Brochure & DVD

Alaska Reise-Sonderangebote