Girdwood genießt den Status Alaskas einziger echter Ferienort, eine ‚resort town‘, zu sein. Nur 30 Minuten südlich von Anchorage findet man in Girdwood das exklusive Alyeska Resort, Dutzende von unterhaltsamen und vergnüglichen Festivals das ganze Jahr hindurch sowie unzählige Freizeitmöglichkeiten unter freiem Himmel in einer wunderschönen Umgebung.

 

Über Girdwood

Girdwood, das ursprünglich Glacier City hieß, war um die Wende des 20. Jahrhunderts anfänglich eine Versorgungsstation für Goldsucher. Nach dem 1964 Karfreitag Erdbeben, dem ‚Good Friday Earthquake‘, bei dem die Küste entlang des nahen Turnagain Arm um über 3 Meter absank, siedelte man den Ort 4 Kilometer weiter ins Tal hinein an seinen jetzigen Standort um.

Heute ist Girdwood eine eigenständige Gemeinde mit 1.800 Einwohnern, die Skifahrer im Winter, Wanderer im Sommer und Künstler das ganze Jahr hindurch anzieht. Sowohl Einheimische als auch Besucher schätzen die gehobenen Restaurants, die große Bandbreite an Unterkünften und den besonderen lokalen Flair.

 

Aktivitäten

Zu einem wesentlichen Erlebnis in Girdwood gehört die landschaftlich reizvolle Gondelfahrt vom Alyeska Resort zum Gipfel des Mount Alyeska. Die 60 Passagiere fassende Gondel führt bis auf 700 Meter Höhe hinauf, wo sich ein gehobenes Restaurant und ein Museum befinden mit eindrucksvollen  Ausblicken über den Turnagain Arm und sieben Gletscher in den umliegenden Bergen. Im Winter fahren Skiläufer und Snowboarder von hier ab; im Sommer genießen Besucher eine leichte Wanderung durch alpines Gelände oder fahren wieder mit der Gondel ins Tal.

Es gibt eine weitere, ganz anders geartete Seilbahn. Der Winner Creek Gorge Trail, der in der Nähe des Hotels beginnt, führt über fast 9 Kilometer durch üppigen Wald zum Winner Creek Gorge, wo eine kleine handbetriebene Seilbahn über die Schlucht zur anderen Seite bringt. Die sicher eindrucksvollste Wanderung führt über den Crow Pass Trail, eine atemberaubend schöne Bergtour, vorbei an Relikten aus der Goldgräberzeit, einem Gletscher, Bergsee und oft mit Blick auf Dallschafe oberhalb in den Hängen. Weitere beliebte Freizeitaktivitäten sind Mountainbiken an den Hängen von Mount Alyeska, Felsklettern, Rafting, Paragliding und Fahrten mit dem Hundeschlitten – sogar im Sommer – auf den umliegenden Gletschern.

In Girdwood wird jährlich auch das beliebte Sommerfestival, die Girdwood Forest Fair, am ersten Wochenende im Juli veranstaltet. Hier findet man Kunsthandwerke und Kunstwerke von den vielen hier in der Gegend lebenden Künstlern, Verpflegung, Spiele, Musik und Tanz. Jährlich im Frühjahr kann man sich dagegen beim Spring Carnival and Slush Cup vergnügen.

Your Photos

Top-Aktivitäten in Girdwood

    In der Abenteuerabteilung ist Girdwood außerordentlich gut bestückt.

    Explore More

    In Girdwood finden zahlreiche Festivals und Events statt, zu denen Besucher herzlichen eingeladen sind.

    Explore More

    Werden Sie für einen Tag zum Goldsucher und finden heraus, wie gut es mit Ihren Goldschürf-Talenten bestellt ist.

    Explore More

    Von asphaltierten Wegen mit Blick auf den Turnagain Arm und das Chugach-Gebirge über gewundene Wege durch den gemäßigten Regenwald bis hin zu versteckten Wasserfällen – Sie werden diese Wanderrouten lieben.

    Explore More

    Machen Sie einen Ausflug nach Portage, um Wanderwege, Gletscher, Tierwelt sowie viel Geschichte zu erleben.

    Explore More

    Das Alyeska Resort ist ein ganzjähriger Spielplatz für Outdoor-Fans.

    Explore More

    Wenn man auf dem Seward Highway am Turnagain Meeresarm entlang fährt, um nach Girdwood zu gelangen, sieht man oft Belugawale, Dall-Schafe und Weißkopfseeadler.

    Explore More

Diese Website benutzt Cookies, um den Traffic zu analysieren und die Inhalte der Website speziell anzupassen.
Wenn Sie auf OK klicken und diese Website verwenden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie in Bezug auf die Nutzung von Cookies zu.

OK