Offizielle State of Alaska Reiseinformationen

 
Menu

Interior

Anderson, 9.7 km jenseits vom George Parks Highway gelegen, ist eine kleine Gemeinde mit nur 295 Einwohnern, die besonders für ihr jährliches Bluegrass Festival bekannt ist.

Über Anderson

Anderson liegt bei Meile 283 des George Parks Highway, eingeengt zwischen dem Nenana River und der Clear Missile Early Warning Station, 122 km südlich von Fairbanks und nur 84 km nördlich vom Eingang zum Denali National Park and Preserve. Der Ort wurde in den späten 1950er Jahren von Siedlern gegründet, die als sogenannte 'homesteader' hier Land zur Besiedlung abstecken durften. Einer unter ihnen war Art Anderson, der 1959 sein 32.4 ha großes Homestead-Land aufteilte und das meiste davon an Zivilarbeiter der Clear Air Force Station in der Nähe verkaufte.

 

Aktivitäten

Das Herzstück von Anderson ist der Anderson Riverside Park, ein wunderschöner 2.5 qkm großer Park an den Ufern des Nenana River. Von hier aus genießt man einen grandiosen Ausblick auf  Mount McKinley, hier kann man am Ufer Campen, Picknicken oder auf den angelegten Trails wandern. Es gibt sogar eine Musikbühne, die vor allem am letzten Wochenende im Juli beim jährlichen Bluegrass Festival zum Einsatz kommt. Dann campen Einheimische und Besucher gleich gerne entlang des Flusses und genießen drei Tage lang in vollen Zügen Bluegrass und Country Musik, Kunsthandwerkliches, Imbiss-Stände und einen Biergarten .

REISEPLANER  
Kostenloser ReiseplanerFordern Sie den kostenlosen offiziellen State of Alaska Reiseplaner an.

Order a Copy

Banner ad Visit Anchorage 2014 German Sockeye Cycle Co.

My Alaska Neuigkeiten

Monatliche Reisetipps, Höhepunkte und Sonderangebote!

Ihre Email: 

Alaska Galerie

Alaska BildergallerieUnsere Alaska Fotos

Fotos ansehen

Reise Sonderangebote

Alaska Tour & Travel
GREAT DEALS ON ALASKA ACTIVITIES AT ALASKATRAVEL.COM

Alaska Reise-Sonderangebote